Das bin ich


Während und nach meinem Magisterstudium Sportwissenschaft habe ich an der Abteilung für Bewegungs- und Sportpädagogik am Institut für Sportwissenschaft in Wien als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschung gearbeitet. Ich führte Projekte durch, wertete diese aus und übernahm die Betreuung von Teams.

Im Rahmen der Trainingstherapieausbildung habe ich Kompetenzen für die Bereiche: Innere Medizin, Orthopädie und Psychosomatik erworben. Im Anschluss war ich in Rehabilitation und Kur tätig und führte in zwei Häusern die Trainingstherapie ein.
Fachliche Qualifikationen:
- Faszientraining und Faszienyoga
- Klettertherapie
- Kommunikation, Gewaltprävention
- Gebärdensprache
- Spiel-, Sportpädagogik und -geragogik
- Psychologie

Die Basis meiner Arbeit beruht auf einem empathischen, inklusiven und ganzheitlichen Blick auf Bewegung und Sport.

sportwissen, weil Sie durch Ihre Ziele wachsen